Nicht direkt perfekt – Die nackte Wahrheit übers Frausein

B Nicht direkt perfektNicole Jäger

Nicht direkt perfekt – Die nackte Wahrheit übers Frausein

265 Seiten, Rowohlt Polaris, Hamburg 2018

ISBN 978-3-499-63283-9 – CHF 21.50

 

SAPS-Bewertung:

bewertung 4auf5

Als „Fettlöserin“ hat Nicole Jäger vor drei Jahren mit ihrem ersten Buch Furore gemacht: in unverblümter Rede hat sie ihr dickes Schicksal – 340 Kilo schwer zu sein und abnehmen zu wollen – geschildert. Als Entertainerin tingelt sie seither mit „ihrem“ Thema durch die Lande und füllt Säle. In ihrem zweiten Buch geht es ebenso direkt zur Sache: es handelt vom dicken Frausein in einer Welt, die auf schlank getrimmt ist.

Damit will sie weiblichen Wesen, die nicht den sogenannten Idealmassen entsprechen, Mut machen, sich selber schön zu finden und nicht dauernd nach Perfektion zu streben. Sie tut dies mit erfrischender Offenheit und nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn sie erzählt, wie sie mit paarungswilligen Männchen umgeht und wie rattig sie ist, wenn sie die Periode hat. Aber es geht nicht nur um Sex, das Buch will generelle Lebenshilfe bieten zur Steigerung des Selbstwertgefühls. Wie gut ihm dies gelingt, das vermögen allerdings wohl nur Frauen schlüssig zu beurteilen. (vgn.)

Anzeigen