16. November 2018, Workshop: Körpersprache und Imagination als Brücke zum Verständnis von Essstörungen

Essstörungen zeigen sich im gestörten Essverhalten, sind dabei Ausdruck von Selbstunsicherheit, mangelndem Selbstwertgefühl und gestörtem Bezug zum eigenen Körper.

Datum: Freitag, 16. November 2018, 9.30 - 16.30, mit Pause

Leitung: Maria Thanhoffer, Gründerin der Akademie für Körpersprache und langjährige Dozentin am Max Reinhardt Seminar in Wien, Coach für nonverbale Kommunikation bei Führungskräften.

Dr. phil. Erika Toman, Fachpsychologinfür Psychotherapie FSP, Therapeutische Leitung von Power2be Bethanien, Leiterin KompetenzZentrum für Essstörungen und Adipositas in Zürich, Gründungsmitglied und Ehrenpräsidentin des Experten-Netzwerks-Essstörungen Schweiz (ENES), KIP-Therapeutin, Buchautorin

Zielgruppe: Fachleute, die mit essgestörten Menschen arbeiten und Interesse haben, ihre Patienten/ Klienten noch besser zu verstehen.

Ort: KompetenzZentrum Essstörungen und Adipositas, Forchstrasse 132, 8032 Zürich

Kosten: 240 CHF inkl. Pausenverpflegung

Anmeldung: Bis am 30. Oktober, Tel 043 499 12 12 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos hier

 

Anzeigen