Kürbis-Hack-Auflauf mit Mangold und Curry

Kürbis-Hack-Auflauf

Zutaten für 2 Portionen

300 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
120 g  Gruyere gerieben
1 Bündel Mangold oder Krautstiel
1 kleiner Butternuss-Kürbis
1¼ dl Rahm (Sahne)
2 Eier
½ TL Salz
1 TL Boullionpaste
2 TL Paprikapulver
½ TL Muskatnuss
2 EL Currypulver, mild
 

Zubereitung

Ofen auf 200° C Ober- / Unterhitze vorheizen. Mangold waschen und vom weissen Strunk befreien, der Länge nach halbieren und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Beiseite stellen.
Kürbis schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Einen Topf mit Wasser aufsetzen, mit Salz oder Bouillon würzen und aufkochen. Sobald das Wasser kocht den Kürbis hinzugeben. Während der Kürbis köchelt, in einer Bratpfanne das Hack mit Öl anbraten, salzen und beiseitestellen.
Kurz bevor der Kürbis gar ist, den Mangold für 1 - 2 Minuten zum Kürbis ins heisse Wasser geben, anschliessend abschütten.
Guss vorbereiten und den Rahm, die Eier und die Gewürze mit einem Schwingbesen verrühren. Gemüse und Hack in eine Auflaufform geben und gut vermischen. Dann den Guss dazugeben und zum Schluss den geriebenen Gruyere darüber verteilen.
Der Auflauf kommt für 15 - 20 Minuten in den Ofen - anschliessend darf geschlemmt werden!
Weitere Rezepte: www.low-carb-blog.ch

Anzeigen